Frankfurt am Main | 12. – 20. Oktober 2024

Eina

Action/Adventure Deutschland 2023
Von Michael Vella und Thomas Vella
Ihr Kajak, ein kalter Fluss und die Wildnis. Wird sie ihren hohen Erwartungen gerecht werden und ihre Zweifel überwinden? Eine junge Frau auf einer turbulenten Reise.

Dieser Film läuft im Rahmen unseres Kurzfilmwettbewerbs am Montag, den 16.10. um 19.30 Uhr und am Mittwoch, den 18.10. um 18.00 Uhr.

Stills

Film Info

Info

Titel
Eina
Originaltitel
Eina
Kategorie
Action/Adventure Kurzfilm
Veröffentlichung
24.02.2023
Land
  • Deutschland
Sprache
  • Deutsch
Untertitel
  • Englisch
Länge
22 Minuten
Farbformat
  • Farbe
Soundformat
  • Stereo

Crew

Regie
  • Michael Vella
  • Thomas Vella
  • Produktion
  • Thomas Vella
  • Crew
  • Tommy Vella (Cinematographer)
  • Joel Porter (Music)
  • Michael Vella (Sound)
  • Cast

  • Sophie Rossfeld (Leading Actress - Eina)
  • Social

    Official Website

    Regie

    • Michael VellaThomas Vella

      Michael Vella, geboren am 7. Oktober 1988, und sein Bruder Tommy Vella, geboren am 3. Oktober 1990, sind zwei Filmemacher aus Köln, Deutschland. Nachdem er seine ersten Werke als Kameramann und Videokünstler im Rahmen verschiedener Ensembles der Kölner Fringe-Theaterszene veröffentlicht hatte (zum Beispiel "Geister Ungesehen", das mit dem Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater ausgezeichnet wurde, und "Sturm", das mit dem Kölner Theaterpreis ausgezeichnet wurde), entschied Tommy, als Kameramann mit dem Analogtheater zusammenzuarbeiten, um seinen ersten experimentellen Film "Camping Paraiso - Über das Sterben" unter der Regie von Daniel Schüßler zu schaffen (Eröffnungsfilm: Internationales Grenzland Filmfestival Selb, Lobende Erwähnung - Bester Experimentalfilm: ArFF Barcelona Film Festival, Nominierung als Bester Experimentalfilm: Berlin International Art Film Festival, Finalist: Swedish International Film Festival). Michael, der sich allgemein für Ton und Film interessiert, arbeitet seit kurzem mit Theatergruppen in Köln zusammen. Er arbeitete gemeinsam mit seinem Bruder an "Geister Ungesehen", nahm den Ton auf und später, als Tonmischer für das Analogtheater, an ihrem Film "Camping Paraiso - Über das Sterben". Während ihrer Zusammenarbeit auf verschiedenen Sets erkannten Michael und Tommy, dass sie beide den großen Wunsch hatten, ihr eigenes Filmprojekt zu starten, und schrieben das Drehbuch für ihren ersten Film "Eina", bei dem sie auch gemeinsam Regie führten, wobei sie sich jeweils um die Kameraführung und den Ton kümmerten. Der Film erhielt Fördermittel von der Landesanstalt für Medien NRW, was es ihnen ermöglichte, den Film in Schweden mit Sophie Rossfeld in der Hauptrolle zu produzieren. "Eina" feierte 2023 auf dem North Film Festival in Stockholm Premiere und gewann den Preis für den besten europäischen Kurzfilm sowie den Preis für die beste Schauspielerin in einem Kurzfilm für die Leistung von Sophie Roßfeld. Seitdem tourten Michael und Tommy mit ihrem ersten Kurzfilm auf Filmfestivals in ganz Europa und gewannen den Preis für den besten Kurzfilm beim European Short Film Festival, den Preis für den besten Abenteuerkurzfilm beim Emerging Talent Film Festival sowie den Silberpreis für den besten Kurzfilm und den Silberpreis für den besten europäischen Kurzfilm beim Sevilla Indie Film Festival.

    B3 Shortfilm Festival

    Cats of Tyre - Like a Cat with Seven Souls von Lina Zaraket, Shamila Lengsfeld
    Libanon Documentary Film
    Three Trees Don't Make a Forest von Leonhard Hofmann
    Deutschland Short Film
    Tentacle Eye von Yuqing Lin
    Vereinigtes Königreich LGBT