Frankfurt am Main | 13. – 20. Oktober 2024

Bo Choy

Bo Choy wurde in Hong Kong geboren, lebt heute in London und arbeitet als Film- und Performance-Künstlerin. Sie bedient sie sich der Traditionen fernöstlicher Folklore, Mythologie und Weisheiten um mit Tonaufnahmen und Schreiben als erzählerische Mittel durch historische und soziopoliolitische Themen zu führen und sich mit der Frage auseinanderzusetzen, was es bedeutet in einer technologiegesteurten Welt wie der unseren zu leben.

Auf dem B3 Festival