Frankfurt am Main | 14 – 22 October 2023

Faye Formisano

Künstlerin-Filmemacherin-Forscherin, Geboren 1984 in Toulouse, lebt und arbeitet in Paris. Mit Textilien als ihrer Sprache, Tanz und Musik als ihre Einflüsse, Zeichnen als ihrer Kernpraxis und Fantasie als ihrer Ästhetik, kreiert Faye Formisano Filme, VR-Installationen und Performances. Stark inspiriert von Literatur und wissenschaftlicher Vorstellungskraft sind die meisten ihrer Geschichten Fabeln, die gespenstische Figuren in unserer zeitgenössischen Welt darstellen, um die Grenzen von Identitäten zu erforschen. Alle sind geprägt von der gelösten Bindung, dem Verlust von Bezugspunkten und den Auswirkungen von Gewalt.

Works at B3